Sichtungsberichte

 

Häufigkeit der an MUFON USA gemeldeten UFO-Sichtungen aus aller Welt seit 2013

 

Häufigkeit der an MUFON USA gemeldeten Beobachtungen von kurzen UFO-Landungen            seit 2013

 

Häufigkeit verschiedener UFO-Formen nach der Sammlung des National UFO Reporting Center

60.040 Berichte bis Februar 2012

(nach David Marler: Triangular UFOs - An Estimate of the Situation, Richard Dolan Press, 2013)

 

Die häufigste Beobachtung sind undefinierbare Lichterscheinungen. In dieser Sammlung sind es rund 14.000 Berichte weltweit. Sie werden als Unidentifizierte Atmosphärische Phänomene (UAPs) bezeichnet und stellen neben UFOs eine eigene Klasse von Phänomenen dar, obwohl sie häufig gemeinsam mit UFOs gesehen werden.

 

UFO-Typen, die vor dem Jahr 2000 über deutschsprachigen Ländern beobachtet wurden

 

Es sind folgende Typen klassifiziert: 1. Kugeln Hanteln, 2. Saturn-förmig, 3. Halbkugeln, 4. Ovale Objekte, 5. Zigarren, 6. Scheiben mit und ohne Kuppeln, 7. Dreiecke, Bumerangs, 8. Rechtecke, Kegel, Pyramiden, Ringe, 9. Ungewöhnliche Formen, 10. Formationen.

 

Angegeben werden jeweils: Ort, Datum, Dauer, Größe, Entfernung r bzw. Höhe h sowie der Zuverlässigkeitsfaktor (dessen Bedeutung siehe die beiden Dokumente ganz unten).

 

 

Tafel 1. Alle 13 Tafeln finden Sie hier.

 

Zuverlässigkeitsindex eines Berichts nach Olsen

 

 

Zuverlässigkeitsindex einer UFO-Sichtung: